15. Januar 2018
… jeder will Schmetterlinge in seinem Garten ;-) … … aber niemand pflanzt Raupenfutterpflanzen … … ein Schmetterlingsflieder reicht nicht, um Schmetterlingen das Überleben zu sichern, er bietet lediglich den geschlüpften ausgewachsenen Schmetterlingen Nektar … … sicher ist das besser als nichts ;-) , aber die Schmetterlingskinderstube benötigt oftmals ganz andere Pflanzen … … ein besonderes Augenmerk sei hier auf die heimischen Wildpflanzen gerichtet, auf sie haben sich...
12. Januar 2018
...Blumenwiesen, die jedes Bienenherz höher schlagen lassen... einfach draußen auf der Bank sitzen und inmitten von fröhlichem Gesumme und Gebrumme, praktisch während andere arbeiten ;-) , einfach die Seele baumeln lassen :-) ... ... aber nicht jede Mischung machts! ... ... nicht jede Mischung hält, was sie verspricht... Bienen brauchen Wildblumen :-) ... Züchtungen sind meistens leere bunte Attrappen, die den Bienen und Schmetterlingen nur ihre Zeit stehlen, aber keinen Nektar oder...
11. Januar 2018
... Säume sind der Übergang zwischen Wald und z. B. Magerrasen oder einer Heckenlandschaft und Grünland oder aber auch zwischen einer Ackerfläche und einem Forstweg... … sie sind wichtige Verbindungen zwischen verschiedenen Lebensräumen... in ihnen wird „gefuttert“, sich vermehrt und überwintert ;-) … sie sind für viele Bestäuber und andere Nützlinge, Vögel, Feldhasen und Kleinsäuger uvm. wichtiger Lebensraum... … zuerst verschwinden die Pflanzen und dann die Tiere... …...
11. Januar 2018
… die natürliche Komposition der heimischen Wildpflanzen hat sich hier über einen langen Zeitraum entwickelt und die heimische Tierwelt hatte über den selben langen Zeitraum nur diese Pflanzen zur Auswahl und sich zum großen Teil genetisch auf sie programmiert… … wenn nun eine noch so schöne nicht heimische, von weit her gereiste nektar- und pollenreiche Blütenpracht hier einziehen würde, wäre sie dennoch für die heimischen Insekten, die sie besuchen, wertlos... … sie würden...